.


Schrödingers Katze – Tot oder lebendig? | Harald Lesch

Die berühmteste Katze der Physik stammt aus einem Gedankenexperiment von Erwin Schrödinger. Kann eine Katze gleichzeitig tot und lebendig sein, solange man noch nicht nachgemessen hat? Was in der Quantenphysik ganz normal wäre, macht in unserer Welt keinen Sinn – aber warum nicht?

Dieses Video ist eine Produktion des ZDF, in Zusammenarbeit mit objektiv media.

Abonnieren? Einfach hier klicken - http://www.youtube.com/terrax_leschundco/?sub_confirmation=1

Mehr Informationen zu Terra X findet ihr hier - http://www.terra-x.de#xtor=CS3-73

"Leschs Kosmos" gibt es auf dieser Seite - https://www.zdf.de/wissen/leschs-kosmos#xtor=CS3-73

Terra X bei Facebook - https://www.facebook.com/ZDFterraX

Grafiken: Kurzgesagt - In a Nutshell

Комментарии